LAGER UND LOGISTIK

Hauptanwendungen:

Kühl -und Gefrierläger
Normal Temperatur Lager
Vollautomatisierte Hochregallager
Automatisierte / Intensives Lager
Lagerung von Gefahrstoffen
Kühlhäuser
Lebensmittellager
Papierfabrik
Etc.

 

Sauerstoffreduzierung ist die perfekte Brandvermeidungsmethode für Voll- und halbautomatisierten Lager. Ob diese bei Normaltemperatur oder als Tiefkühllager betrieben werden, die Methode der Sauerstoffreduzierung eliminiert das Risiko eines Feuers völlig, was auch bedeutet, dass mögliche Folgeschäden, die ein Feuer verursachen würde, absolut ausgeschlossen sind.

Zuverlässige Feuer Prävention ist heutzutage ein absolutes Muss, zumal immer mehr Firmen, aus wirtschaftlichen und logistischen Gründen, auf mehrere Lagerorte verzichten und Großlager errichten, um alle ihre Produkte dort zu lagern.

Ein eindrucksvolles Beispiel für die Wichtigkeit eines zuverlässigen Präventionskonzeptes liefert ein Kunststoffverarbeitender Betrieb in der Nähe von Parma, Italien. Das Lager dieses Herstellers hat eine Größe von 161.000m3 auf einer Fläche von 4.600 m2. Hier lagern 27.000 Palletten mit Plastikgeschirr. Die enorm hohe Brandlast dieser Produkte, gepaart mit der Abhängigkeit zur uneingeschränkten Lieferfähigkeit ließen die Entscheider über den Horizont der traditionellen Brandbekämpfungsmethoden hinaus schauen. Schnell war klar, dass bei den gegebenen Anforderungen nur die einzige existierende Feuer Präventionsmethode „Sauerstoffreduzierung“ in Frage kommen würde. Trotz über 500 Ein- und Auslagervorgängen pro Stunde, wird die schützende Sauerstoff reduzierte Atmosphäre akkurat eingehalten. Zuverlässige und patentierte Mess- und Regelmethoden sowie ein konstanter Datenabgleich sorgen dafür das Risiko eines Feuers komplett zu eliminieren.