GENERIERUNG DER SAUERSTOFFREDUZIERTEN ATMOSPHÄRE

Basierend auf der molekularen Trennung der Luft produziert unser N2 Firefighter System den erforderlichen Stickstoff um eine, Feuer nicht zulassende
Atmosphäre, zu erzeugen.

Außer Elektrizität und Umgebungsluft benötigen wir weder andere luftförmige noch flüssige Gase. Ausschließlich aus der Umgebungsluft gewinnen wir den erforderlichen Stickstoff.

Als Designer, Hersteller, Installateur, Inbetriebsetzer und Betreiber von Stickstoff Generatoren seit über 58 Jahren ist ISOLCELL in der Lage Ihnen auf Wunsch alle existierenden Technologien zur Erzeugung von kontrollierter Atmosphäre anzubieten.

1) VPSA (Vacuum pressure swing adsorption) Technologie - ADOX® Serie

ISOLCELL nutzte seine unvergleichbare Erfahrung im Bereich der kontrollierten Atmosphäre die patentierte ADOX® Serie von Stickstofferzeugern zu entwickeln.
ADOX®, eine Anlagengeneration gebaut für höchste Energieeffizienz und Maßstab in der Kategorie für freistehende Stickstoffgeneratoren zugleich.

Durch die ADOX® Niederdruck Technik, mit einem Arbeitsdruck von maximal 1,4 bar(g), wurde es möglich, Hochdruckkompressoren zu eliminieren und damit Energie- und Wartungskosten signifikant zu reduzieren.

Die ADOX® Serie ist speziell für mittlere und große zu schützende Bereiche geeignet. Im Vergleich zu traditionellen Systemen können die Betriebskosten um bis zu 60% reduziert werden bei gleicher oder sogar höherer Stickstoffausbeute.

2) PSA (Pressure Swing Adsorbtion) Technologie – NIMOS Serie

Im Gegensatz zu den ADOX® Niederdrucksystemen werden PSA Systeme mit höherem Druck, zwischen 6 bis 10 bar(g) betrieben. Bei beiden Systemen, ADOX® und PSA NIMOS, ist das Luft separierende Medium ein Aktivkohle Molekularsieb, CMS.

Zusätzlich zu den Hochdruckkompressoren werden bei der PSA Technik zusätzliche Luftfilter, Lufttrockner, Kondensatableiter, Ölabscheider usw. benötigt um eine zuverlässige Stickstoffproduktion zu ermöglichen.

Die PSA NIMOS Systeme wurden für mittlere bis große Anwendungen entwickelt. Bereits vor Ort befindliche Kompressoren können genutzt werden, soweit der Luftdruck und die Luftqualität unseren Anforderungen für die Stickstoffproduktion entsprechen.

3) Membran Technik, ISOSEP Serie

Um kleine, oder gar ganz kleine Räume oder Behältnisse mit effektivem Brandschutz zu versehen, sind unsere ISOSEP Systeme die perfekte Wahl.

Da nur kleine Mengen an Stickstoff erforderlich sind, ist der ökonomische Vorteil der Luftteilung mittels CMS nicht mehr gegeben. Aus diesem Grunde arbeiten unsere ISOSEP Systeme mit Hohlfaser Membranen.

ISOSEP wurde speziell für die Anwendung in kleinen Räumen entwickelt. Dank des technisch vollkommenen sowie ergonomischen Designs kann ISOSEP ohne weiteres innerhalb des zu schützenden Bereiches installiert werden.